Neue Industriemarkierung bei "STILL"

Durch diese professionell aufgebrachte Bodenmarkierung wurde die Effizienz der innerbetrieblichen Arbeitsabläufe verbessert.

Die nun klaren, genauen und informativen Kennzeichnungen von Fahr-, Laufwegen, Lagerplätzen und auch Parkflächen durch eine entsprechende Industriemarkierung wirken sich positiv auf die Prozessoptimierung des Unternehmens aus.

Zusätzlich steigern sie die Sicherheit auf dem Betriebsgelände um ein Vielfaches.

Zunächst wurden durch die Firma FIEDLER & KNAB sämtliche Altmarkierung mittels Wasserhochdruck entfernt. Alle zu markiernden Oberflächen wurden somit erstklassig grundgereinigt und selbst jahrzehntealte Verschmutzungen konnten so entfernt werden.

Dann wurde eine ‎2-Komponenten-High-Solid-Farbe (lösemittelarm, aromatenfrei) auf Basis modifizierter Epoxid-Harz Bestandteile, verarbeitet.

Diese wurde anschließend durch einen transparenten 2-Komponenten-UV-Klarlack versiegelt. Durch diesen Schutzfilm bleiben Markierungen wesentlich länger sichtbar und sind weniger verschmutzungsanfällig.

Gerade im industriellen Bereich in denen Markierung permanent höchsten Anforderungen ausgesetzt werden, eignet sich der Einsatz von versiegelten Markiersystemen.

Die Grundlagen für diese Bodenmarkierung sind die Vorgaben der Unfallverhütungsvorschrift gem. BGV A8 und die Arbeitsstättenverordnung Arb. StättV §3Abs.1 sowie das Merkblatt M11 für innerbetriebliche Verkehrswege der Berufsgenossenschaften.

 

Sie haben Fragen...?
Gerne beraten wir auch Sie.